Tote Stunden

Tote Stunden

Das sind die toten Stunden,
Die feine Seele lebt,
In denen unempfunden
Die Welt an ihm vorüberschwebt.

Mit schleiergrauen Blicken,
In fruchtlos träger Ruh
Sieht er des grünen Tuchs Geschicken
Der Billardkugel dumpfhindämmernd zu…

Zwischenspiel, Zürich 1894, S. 139. Online