"Hundert Gedichte"

Hundert Gedichte. Auswahl des Verfassers. Mit einer Selbstbiographie des Dichters von Karl Henckell erscheint in der Reihe Hesses Volksbücherei als Nr. 903-904 (Deutsche Lyriker, 15. Band, Hesse & Becker Verlag, Leipzig). Die Selbstbiographie beginnt mit dem Satz: "Mein Leben ist das Buch, das du aufschlägst, wenn du in meinen Liedern und Gedichten lesen willst."

Die Auswahl enthält auch das Gertrud Pfander gewidmete Gedicht Beim Tode einer jungen Dichterin und Rembrandt, das 1906 im Rembrandt-Almanach erschienen war.