1897
1. Oktober

"Arnold Böcklin gewidmet"

Aus Anlass des 70. Geburtags von Arnold Böcklin am 16. Oktober 1897 veröffentlicht Karl Henckell in seinem Verlag eine Sammlung von Gedichten unter dem Titel Arnold Böcklin gewidmet von Karl Henckell.

1901
21. Oktober

Böcklin-Gedenkfeier

Der 1. Literarische Abend des Lesezirkels Hottingen im Grossen Tonhallesaal in Zürich ist der Erinnerung an Arnold Böcklin gewidmet. Die Würdigung nahm der Kunsthistoriker Heinrich Wölfflinn vor. Umrahmt wwurde die Feier von musikalischen Darbietungen des Tonhalleorchesters. Am Schluss wurden Böcklin-Lieder von Karl Henckell rezitiert und durch Böcklins Bilder angeregte Metamorphosen des Komponisten Hans Huber vorgetragen.

Quelle: Hans Holenweg, "'Der grösste deutsche Maler der Gegenwart'. Vor hundert Jahren starb Arnold Böcklin", in: Neue Zürcher Zeitung, 13./14. Januar 2001, Nr. 10, S. 85. "Der grösste deutsche Maler der Gegenwart".